KURS Abo


„faire Beitragsanpassung“:

Ein Vertrag kann jederzeit auf eine längere Laufzeit und erweiterte Leistung angepasst werden (=UPGRADE).

Bei jedem Erreichen der nächsthöheren Laufzeit wird der Beitrag sowie die Kündigungsfrist automatisch auf den günstigeren Beitrag angepasst.

 

Ruhezeiten

Bei 12/24 Monaten während der Erstlaufzeit: Ruhezeiten verlängern die Erstlaufzeit von 12/24M um die Dauer der Ruhezeit.

Während einer Ruhezeit in der Erstlaufzeit (minimum 1 Monat, maximum 3 Monate gegen Nachweis) besteht weiterhin Beitragspflicht. Die Ruhezeit wird dann als kostenfreie Trainingszeit am Ende der Erstlaufzeit angehängt.

Erst danach erfolgt die weitere beitragspflichtige Verlängerung. Es entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 15 €, die gemäß Abbuchungsvereinbarung zum nächstmöglichen Abbuchungszeitpunkt belastet wird.

 

Nach Ablauf der Erstlaufzeit, sowie bei 1 Monats-Vereinbarungen besteht die Möglichkeit pauschale Ruhezeiten bis zu einer maximalen Länge von 3 Monaten zu beantragen.

Die Gründe für eine Ruhezeit sind hierbei irrelevant und dementsprechend auch nicht nachweispflichtig.

Die Beantragung hat 14 Tage vor Anfang der Ruhezeit schriftlich zu erfolgen. Nachträgliche Ruhezeiten werden nicht gewährt. Die Bearbeitungsgebühr pro Ruhezeit-Antrag beträgt 15 €. Während der Ruhezeit reduziert sich der Beitrag auf 10,00 € pro Monat bzw. 2,50 € pro Woche und werden im Zuge des vereinbarten Abbuchungsverfahrens zum nächstmöglichen Abbuchungszeitpunkt belastet. Sollte eine längere Ruhezeit als 3 Monate gewünscht werden, so muss nach 3 Monaten Ruhezeit 1 Monat wieder regulär bezahlt werden, um dann erneut Anspruch auf eine nächste Ruhezeit zu haben. Es können maximal 6 Monate Ruhezeit pro Laufzeitjahr beantragt werden. Ab Beantragung bis zum Ablauf einer Ruhezeit kann nicht gekündigt werden.

 Gekündigte Verträge können keine Ruhezeit beantragen.