Welche Vorteile bieten Präventionskurse?

 

Gesundheit und Prävention:

Wer an Präventionskursen teilnimmt, kann von zahlreichen positiven Auswirkungen profitieren. Denn Präventionssport macht Sie stark und setzt da an, wo viele Krankheitsursachen liegen. Insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes, aber natürlich auch weiteren Krankheiten sowie der Minderung Ihrer Mobilität im Alter können Sie mit Gesundheitssport (z.B. Herzsport) aktiv vorbeugen.

 

Vorteile der Präventionskurse:

  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Gewichtsreduzierung
  • Muskelaufbau
  • verbesserte Haltung
  • Stressbewältigung
  • gesunde Verdauung
  • …und vieles mehr

Prävention und Rehabilitation:

Nach einem erfolgreich absolvierten Rehasportkurs empfehlen wir, einen Präventionskurs anzuschließen, damit Sie weiterhin gesund bleiben und die zurückgewonnene Energie und Fitness behalten.

Präventionssport im Betrieb:

Auch für Firmen ist Präventionssport im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements sinnvoll, da Sport als Prävention Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit gesteigert werden kann. Kurzum: Sie investieren in Präventionskurse und erhalten rundum zufriedene und gesunde Mitarbeiter. Sprechen Sie uns gern auf dieses Thema an.

 

! KEINE MITGLIEDSCHAFT NOTWENDIG!

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung.

 

Präventionskurs 2:

Kraft-Training
am Milon-Zirkel
(nur nach Teilnahme Präventionskurs 1)

Präventionskurs 3:

Beweglichkeits-Training
am flexx-Zirkel
(unabhängig von Präventionskurs 1+2)

durchführbar im
Sportsclub UND Express

durchführbar im
Express

durchführbar im
Sportsclub



Wer kann an einem Präventionskurs teilnehmen?

Der Präventionskurs am Gerät ist ein Gesundheitskurs für alle, die ihre körperliche Gesundheit erhalten oder verbessern wollen. Präventionskurse am Gerät können jedem helfen, die Muskulatur aufzubauen (sorgt aber auch für eine Muskelentspannung), den Stoffwechsel zu aktivieren, Gewicht zu verlieren und somit die Gelenke zu entlasten und seine Ausdauer zu steigern. Nach oder während der Reha kann Präventionssport am Gerät den Trainingserfolg unterstützen, um den Behandlungserfolg noch schneller zu erreichen und langfristig zu halten.

 

Wir machen Ihren Körper stark und fit!

Fragen Sie für Präventionskurse Ihre Krankenkasse, dort bekommen Sie weitere Infos zu den Möglichkeiten, und in welcher Höhe die Krankenkasse die Prävention bezüglich des Beitragsgeldes übernimmt.


Was ist ein Präventionskurs am Gerät?

Beim Präventionskurs am Gerät handelt es sich um ein 8-Wochen-Programm unter fachlicher Leitung. Sie trainieren in einer Gruppe mit bis zu 15 Personen an unterschiedlichen Geräten. Der Übungsleiter macht Sie zunächst mit den Geräten vertraut und erstellt mit Ihnen einen individuell auf Sie angepassten Trainingsplan. Der Übungsleiter koordiniert die Übungsstunde, indem er drauf achtet, dass alle Übungen am Gerät richtig durchgeführt werden, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen und Verletzungen vorzubeugen. Das Geräteprogramm wird durch Koordinations- und Beweglichkeitsübungen ergänzt.

 

Wie kann ich am Präventionskurs am Gerät teilnehmen?

 

Prävention und Gesundheit gehören untrennbar zusammen: Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Trainingsstätte. In einem Beratungsgespräch werden wir auf Grundlage Ihrer Ziele den passenden Präventionssport auswählen.

Bei regelmäßiger Teilnahme (innerhalb der 8 Wochen) erhalten Sie am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung, diese reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein.

Je nach Krankenkasse wird Ihnen bis zu 80% der bezahlten Kursgebühr erstattet.